GDK Research – Bildbasierte Forschungsplattform zu den Großen Deutschen Kunstausstellungen 1937-1944 in München

GDK Research publiziert unbekannte fotografische Dokumente zur staatlich geförderten Kunst der NS-Zeit, um die kritische Auseinandersetzung mit der Kunst- und Kulturpolitik des nationalsozialistischen Regimes auf eine breitere, quellengestützte Grundlage zu stellen. Die historischen Bildzeugnisse werden von der Photothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte als Teil des von der amerikanischen Siegermacht 1946 zurückerstatteten kulturellen Erbes verwaltet. GDK Research bekennt sich nachdrücklich zu der daraus resultierenden Verantwortung zum gewissenhaften Umgang mit problematischem, zum Teil zweifelhaftem und in jedem Fall kontroversem Material. weiterlesen

Innenansicht der Ausstellung

Filter & Facetten

Der Kategorienblock auf der rechten Seite bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten für eine gezielte Suche nach Inhalten von GDK-Research. Verfeinern Sie Ihre erste Suchanfrage ganz einfach durch die Auswahl dynamischer Filter.

Darstellung eines Grundriss

Rundgänge

Wählen Sie ein Jahr und einen Saal und erkunden Sie die dort gezeigten Exponate und ihre Hängung. Sie erhalten Kurzinformationen zu jedem sichtbaren Werk, mit einem Klick rufen Sie alle Abbildungen eines Werks sowie eine ausführliche Beschreibung auf.

Jahres-Auswahl:
Darstellung eines Albums

Fotoalben

Wählen Sie ein Jahr und blättern Sie in der zugehörigen Ausstellungsdokumentation. Durch einen Mausklick können Sie jederzeit in einem beliebigen Saal einen Rundgang starten.

Jahres-Auswahl: